Ferienhaus - Urlaub in Kroatien

Reiseziele und Ferienhäuser in Kroatien

Istrien und Dalmatien bieten sich auf vielfältige Weise als Reiseziel an

Schatzkarte führt zu den Schönheiten Istriens

Istrien ist eine beliebte Ferienregion, die zu Kroatien gehört. In den Ferienwohnungen Istriens nach Umag zieht es vor allem Aktivurlauber. Neben allen möglichen Arten von Wassersport stehen Tennisplätze, Fußballplätze oder Minigolfanlagen zur Verfügung. Für Familien hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Anhand einer Schatzkarte geleitet man die Besucher zu geschichtlich interessanten und archäologischen Plätzen rund um die Riviera bei Umag. Diese Art von historischer Weiterbildung gefällt auch den Kleinen. Wahlweise bewältigt man diese Route mit dem PKW oder mit dem Fahrrad. Im Altstadtzentrum erhebt sich die Kirche des heiligen Rochus, die sich durch ihre mit Ölgemälden verzierte Holzdecke hervorhebt. Sie liegt an der Ulica Garibaldi. Weiterer Höhepunkt ist die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt St. Pellegrinus, die dem Schutzpatron der Stadt gewidmet ist. Die Strände werden von Kiefernwäldern umrahmt und bestehen überwiegend aus Kies, wie Laguna Stella Maris, oder Fels. Üblich sind allerdings betonierte, in das Meer ragende Liegeplätze, an denen man sich am Meer um Umag versammelt. Gerne besucht wird auch Porec. Ein Wechselspiel aus Kies, Fels und von Menschenhand geschaffenem Strand ist Crnika, der sich vor dem südlichen Porec erstreckt. Berühmt ist Porec vor allem wegen der Altstadt mit der Euphrasius Basilika, die zur Besichtigung einlädt. Mitte der 6.Jahrhunderts begann man schon mit dem Bau. Geprägt ist dieses Baudenkmal durch Mosaike, Marmor und Perlmutt. Wer dieses denkwürdige Bauwerk der Spätantike besucht, sollte auch den Glockenturm hinauf steigen und die Aussicht genießen. Ein fast märchenhaftes Szenario bietet sich dagegen unterirdisch in den unweit entfernten Tropfsteinhöhlen Jama Baredine. Die "Madonna", umgeben von einem unterirdischen See und der "Schneemann" ein weißer über zwei Meter hoch ragender Tropfstein, ziehen Besucher scharenweise in ihren Bann. In Bale werden Urlauber gerne Teil der Volksfeste, die dort überwiegend im Sommer stattfinden. Das Städtchen selbst strahlt eine mittelalterliche Atmosphäre aus. Den Mittelpunkt bildet der Palazzo, der eine Brücke zwischen Renaissance und Gotik schlägt. Die Altstadt legt sich in Kreisform um den Hügel. Barban blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und gehörte zeitweise sogar zu Venedig. Die kleine Ortschaft beherbergt einige interessante Bauwerke aus der Gotik und dem Barock. So zeigt sich die Pfarrkirche des Heiligen Nikolaus im barocken Stil.

Warme Sommernächte an Dalmatiens Küste

Ferienhaus in Dalmatien sind ein ebenso beliebtes Reiseziel Kroatiens. Dubrovnik ist ein Kleinod an der kroatischen Adriaküste. Die Altstadt grenzt an drei Seiten an das Meer. Auch hier fühlt man sich wie auf einer Zeitreise, wenn man an den mittelalterlichen Mauern vorbeiflaniert und die versteckten Gassen erkundet. In den Sommermonaten sitzt man gerne draußen und genießt kulinarische Köstlichkeiten der Region. Davor liegt Lokrum, mehr Garten als Insel. Die subtropische Pflanzenwelt rankt sich um einen kleinen Salzwassersee, der treffend den Namen "Totes Meer" trägt. Nahe bei Dubrovnik reihen sich zahlreiche Strände und Buchten auf, die zum Baden und Verweilen einladen. Srebreno lässt den Besuchern die Wahl, am Sandstrand zu liegen, oder die felsigen Strandabschnitte zu besuchen, und von dort aus eine traumhafte Sicht auf das Meer zu genießen, auf dem ab und an sicher auch mal ein "gigantisches schwimmendes Hotel" auftaucht, das die Teilnehmer einer Mittelmeer Kreuzfahrt zu ihrem Zielhafen in Kroatien, das fast immer Bestandteil der Reiseroute ist, bringt. . Der Cetina fließt durch ein fruchtbares Tal und bildet so eine grüne Insel zwischen Küste und Gebirge. Im Norden schließt sich der Nationalpark Paklencia mit karstigen Schluchten an. Hier liegen zahlreiche Höhlen. Besichtigen darf man nur eine, die Manita Pec.

Impressum und Datenschutz | Partner